Letztes Feedback

Meta





 

Schmetterling im Bauch

Was passiert, wenn man verliebt ist? Wissenschaftler bezeichnen Verliebtheit al Limerenz. Es ist auch ein Rauschzustand. Die Droge produziert der Körper selbst Diese bewirkt, dass der Mensch unzurechnungsfähig wird. Manche lassen sich dadurch zu verrückten Haandlungen hinreißen und verlieren Hemmungen. Daran sind nur Hormone Schuld .Hier eine Auswahl. Dopamin sorgt für ein Hochgefühl, Neurotrophin für die Romantik, Adrinalin für das Herzklofen, Endoorphin für Glücksgefühle und zuletzt sorgt Oxytocin für einen erhöhten Kuschelbedarf. Alle Hormone klingen jedoch nach einigen Monaten ab und nach zwei bis drei Jahren sieht man alles wiede klar.

Na, habt ihr es gewusst?

Eure Maedchenwelt

25.10.16 14:02

Letzte Einträge: Wenn Eltern schwierig werden

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


laura (25.10.16 14:04)
Wow, wirklich intereesant.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen